Internet im Wohnwagen via LTE und 5G

Wenn man autark sein will, nutzt man im Wohnwagen Internet über die Mobilfunknetze. Die Mobilfunkanbieter haben dafür verschiedene Tarife im Portfolio, die sich - durch flexible Laufzeiten - auch für die Nutzung im Urlaub eignen. Hinsichtlich der Netzabdeckung lohnt es sich, genau hinzusehen. So hat O2 in Deutschland zwar günstige Preise, aber in vielen Gebieten nur eine schlechte oder gar keine Netzabdeckung mit schnellem Internet (speziell 4G/LTE). Die Telekom hat über Discounter-Angebote (Congstar, JaMobil und andere), aber auch über die eigene Prepaidkarte sehr flexible Datentarife für Kurzurlauber. Vodafone bietet mit dem Gigacube flex einen Vertrag, den man nur bei Nutzung zahlt - das ist einmalig in Deutschland.
Wir bieten für jeden Geldbeutel die richtige Lösung als Budget-, Standard- und Premiumversion. Hinzu kommen mit den IQ-Angebote Varianten in Industriequalität - für einen großen Temperaturbereich, überall dort, wo hohe Zuverlässigkeit w.ichtig ist. Wer seinen Wohnwagen nur gemietet hat oder die Antenne nicht fest montieren will, wird bei unseren portablen Angeboten fündig. Wer das Maximium herausholen will und bereit ist, dafür am Stellplatz etwas Zeit zu investieren, für den haben wir die Hochleistungs-Varianten.